Moderne Architektur

Heroal Fenster, Türen und Fassaden in den Farben von Le Corbusier

architektenhaus_le_corbusier_haustur-milieu_innen

Auf seine Erfahrungen im Umgang mit Struktur, Volumen und Farbe zurückgreifend, entwickelte er 1931 und 1959 zwei Farbkollektionen. Sie bestehen aus insgesamt 63 Farbtönen aus neun Farbgruppen, basierend auf naturnahen Grundfarben, die Assoziationen zu unserer Umgebung, wie Raum, Himmel, Mauer, Sand und Landschaft,

architektenhaus_le_corbusier_haustur-milieu_aussen
hervorrufen.

Anzeige

Durch eine branchenexklusive Kooperation mit Les Couleurs® Le Corbusier kann heroal die Farbtöne von Le Corbusier für Fenster, Türen und Fassaden sowie – nun ganz neu – auch für Rollläden, Sonnenschutz und Rolltore nutzen und sie zu einem wichtigen gestalterischen Element für den Innen- und Außenraum werden lassen.

Le Corbusiers architektonisches Farbsystem besitzt eine zeitlose Ästhetik und jeder der 63 Farbtöne lässt sich harmonisch kombinieren: „Farbe modifiziert den Raum, klassifiziert Objekte, wirkt auf uns physiologisch und reagiert stark auf unsere Sensibilitäten“, so Le Corbusier.

wohnhaus_le_corbusier_fenster_quer

Seit Jahrzehnten setzt heroal bei der Beschichtung von Aluminium internationale Qualitätsstandards. Die Corbusier-Farbtöne werden, wie auch die RAL-Töne, in der hauseigenen heroal Beschichtungsanlage verarbeitet und bieten dank hochwetterresistenter Pulverbeschichtung eine langfristig exzellente Farbtonstabilität, Glanzhaltung und Witterungsbeständigkeit.

www.heroal.de

Promotion
Schlagworte
News